Im Dezember 2020, pünktlich zum Samichlaustag, hat die magenbrot-profi ag eine Spendensammelaktion für die Stiftung Denk an mich durchgeführt. Die Stiftung ist eine Solidaritätsstiftung des SRF und unterstützt Ferien und Freizeitaktivitäten für Menschen mit Behinderungen.

Aufgrund der Planungsunsicherheiten im Herbst / Winter 2020 hat die magenbrot-profi ag zu viel Lebkuchenteig produziert. Anstatt den Teig entsorgen zu müssen, kam Hugo Meyer (Geschäftsinhaber) die Idee Samichlaus Lebkuchen für einen guten Zweck zu produzieren und den Erlös aus dem Verkauf zu 100 % an die Stiftung Denk an mich zu spenden.

Es freut uns sehr, dass wir insgesamt CHF 1’575.20 an die Stiftung Denk an mich überreichen durften.

Wir danken allen Mitarbeitenden, der Metzgerei Rogenmoser in Baar, dem Spar Altbüron und unseren Kundinnen und Kunden für die tatkräfitge Unterstützung!

Unsere Spendengeschichte wird am Samstag, 9. Januar 2021 zwischen 9.40 und 9.50 Uhr auf SRF Musikwelle erwähnt. Die Sendung kann unter https://denkanmich.ch/medien/radiosendungen/ ab dem 10. Januar 2021 auch nachgehört werden.

 

Unsere ganze Spendengeschichte können Sie nachfolgend auch lesen:

Die magenbrot-profi ag ist ein Familienunternehmen aus dem Luzerner Hinterland, aus Altbüron. Mit viel Herzblut und Tradition werden leckere Magenbrot- und Confiserieprodukte hergestellt und diese wurden bis zum Jahr 2020 hauptsächlich auf Märkten, Chilbis und Messen durch Markthändler vertrieben.

Aus bekannten Gründen kam das Jahr 2020 für alle etwas anders. Da viele Märkte, Messen und Chilbis in diesem Jahr abgesagt wurden, blieben auch bei der magenbrot-profi ag zuerst einmal alle Mitarbeitenden zu Hause und die Maschinen stehen. Trotz der Herausforderungen wurde der Kopf nicht in den Sand gesteckt, sondern es wurde nach neuen Absatzmöglichkeiten gesucht. Seit dem Frühjahr 2020 dürfen die Produkte der magenbrot-profi ag nun auch in Metzgereien, Käsereien, Bäckereien und ausgewählten Detaillisten verkauft werden. Die Solidarität, die die magenbrot-profi ag zu spüren bekam, war riesig und wird sehr geschätzt.

Ab dem Spätsommer 2020 waren auch vereinzelt wieder Markthändler unterwegs, was sehr erfreulich war und ein Stück Normalität zurückbrachte. Nichtsdestotrotz blieb die Lage unsicher und die Produktionsplanung war nicht einfach. Durch die erneuten Corona Verschärfungen im November, kam es dazu, dass zu viel Lebkuchenteig produziert wurde. Damit werden zu dieser Jahreszeit normalerweise wunderbare Lebkuchen in verschiedensten Formen und Garnituren produziert. Zum Beispiel für den Zibelemärit in Bern, die Weihnachtsmärkte in der ganzen Schweiz oder für die Basler Herbstmesse.

So lagen nun 150 Kilogramm Lebkuchenteig im Lager, der wenn er nicht gebraucht werden konnte, im Abfall landen würde, was eine absolute Verschwendung wäre. So kam dem Geschäftsinhaber, Hugo Meyer, ein Geistesblitz:

Weshalb nicht eine Spendensammelaktion für die Stiftung Denk an mich starten?

Bei Hugo Meyer zu Hause läuft häufig der Radiosender SRF 1 und er hat schon viele Male die Spendengeschichten der Stiftung Denk an mich gehört. Inspiriert von den Geschichten, ruft er am Donnerstagmorgen vor dem Samichlaustag um 8 Uhr ins Geschäft an und schildert seine Idee:

Wir produzieren Samichlaus Lebkuchen und verkaufen diese am Wochenende in unserem Verkaufswagen. Der Erlös geht zu 100 % an die Stiftung Denk an mich.

So kann etwas sinnstiftendes für die Gesellschaft gemacht und gleichzeitig der Lebkuchenteig vor dem Abfall gerettet werden. Ganz nach dem Motto: Das Leben ist ein Geben und Nehmen. Und heute möchte die magenbrot-profi ag etwas zurückgeben.

Der Samichlaustag stand kurz bevor, der eigene Verkaufswagen war am folgenden Wochenende zwei Tage im Einsatz und in der Produktion waren die Kapazitäten vorhanden – so wurde umgehend mit der Produktion und den Vorbereitungen begonnen. Das ganze Team half tatkräftig mit und so konnten rund 800 Samichlaus Lebkuchen hergestellt werden.

Am Samstag und Sonntag wurde daraufhin fleissig Samichlaus Lebkuchen im Verkaufswagen angeboten. Am Samstag, 5. Dezember 2020 stand der Verkaufswagen bei der Metzgerei Rogenmoser in Baar, die sich ebenfalls grosszügig an der Aktion beteiligte und am Sonntag, 6. Dezember 2020 im Städtli Willisau.

Daraufhin wurde die Spendensammelaktion noch um eine Woche ausgeweitet. Der Spar Supermarkt in Altbüron hat ebenfalls mitgemacht und die Samichläuse im Laden zum Verkauf angeboten. So konnten weitere Spendengelder im Spendenkasseli der Stiftung Denk an mich gesammelt werden.

Die magenbrot-profi ag dankt allen Kundinnen und Kunden, der Metzgerei Rogenmoser in Baar, dem Spar Altbüron und den Mitarbeitenden für die tatkräftige Unterstützung. Insgesamt konnten CHF 1’075.20 gesammelt werden. Die magenbrot-profi ag erhöht diesen Betrag um CHF 500.00. Im nächsten Jahr darf nämlich 50-jähriges «Magenbrot-Jubiläum» gefeiert werden. Die Spendenaktion wird gerne mit CHF 10.00 pro «Magenbrotproduktionsjahr» unterstützt. Insgesamt durfte somit ein Betrag von CHF 1’575.20 an die Stiftung Denk an mich überwiesen werden.

 

0